Entwürfe für den Boden von Morgen.

Wir zeigen die Ergebnisse der Gestaltungstechnik CMF. Die Entwürfe basieren auf der intensiven Auseinandersetzung mit dem Phänomen Farbe und Oberfläche. Aufgaben sind: Storytelling und Narrationen entwickeln. Farben und Oberflächen/Material in eine verständliche Beziehung setzen. Farben und Formen in eine verständliche Beziehung setzen. Zielgruppen erkennen und zielgerichtet gestalten. Aktuelle Farbkollektionen entwickeln und begründen. Optische, funktionale und kulturelle Entwurfsmomente erkennen und unterscheiden. Digitale Oberflächentechniken kennenlernen und umsetzen. Objekte fotografisch visualisieren und präsentieren. Der Kurs wird geleitet von Prof. Timo Rieke, Fakultät Gestaltung, Farbdesign.

ProjektteilnehmerInnen:

Beewen, Ildiko
Dannemann, Nadine
Hasdorf, Linda
Huber, Franziska
Kersten, Mario
Knjasew, Christina
Krämer, Mia
Kühne, Lukas
Läbe, Anna-Magdalena
Lambrecht, Laura
Muth, Laura
Novak, Chiara
Osterode, Ann-Sophie
Schenk, Annika
Schorr, Verena Arancha
Soltendieck, Luisa
Tullney, Valeska
Ulus, Yasemin

Tutorinnen
Guri, Jenniffer
Kelpe, Elena
Meyer, Katharina